28. Juni 2017
Begegnungen am Flughafen in Antananarivo (Teil 1, 28.06.2017) Heute sind wir früh unterweg, erst Richtung Flughafen wo wir jetzt sitzen und in eine stunden fliegen wir ab nach Moroni auf den Komoren. Es lohnt sich früh unterwegs zu sein. Ersten muss man(n und auch Frau) beim checkin nicht lange anstehen und man lernt andere Menschen die auch am warten sind kennen. Vor uns stand zwei Männer und eine Frau, die alle nach Hause, sprich Mayotte unterwegs waren. Beim Reden kam aus, dass das eine...
27. Juni 2017
TOKO TELO is a malagassy Restaurant in the middle of the capital Antananarivo. The name means the three stone that are used to build up a fireplace for cooking and this restaurant is specialised on making Malagasy traditional food. They have a "A la carte menue", but also a day menue - and one of today's suggestions were meatballs Malagasy style. As you can see on the picture below did I get more than enough rice, red and white one and to be honest: I didn't even manage to eat the half of it....
27. Juni 2017
🎶🎶🎶 Home is where my heart is... ...my heart is my home 🎶🎶🎶 ❤️❤️❤️ This song has bin giggling around in my head most of this evening, and I have admit that this text fits my way of thinking about HOME. While waiting for the flight from Paris to Antananarivo yesterday did we suddenly run into a lady we knew, and the same happened on the flight and also in the terminal while waiting for our luggage. This all gave me the feeling of flying home when went down to...
24. Juni 2017
Check-in habe ich letzte Nacht gemacht und in nur 24 Stunden sind wir schon in Paris und wartet auf unsere Weiterflug nach Madagaskar. Den heutigen Tag wird benutzt um das Ganze Gepäck (116 kg) nochmals zu können kontrollieren, um nicht irgend einen Kabel oder ähnliches plötzlich unterwegs kaufen zu müssen (was wahrscheinlich auch nicht möglich wäre).
20. Dezember 2015
In kein Land die ich bereist habe gibt es vom Natur aus her so viele Farben zu sehen wie im Madagaskar. Gemischt mit die farbenfrohen Menschen die einen immer mit einen Lächeln begrüssen wird jeden Tag als von eine reichhaltige Farbpalette gestaltet. Es fängt, wenn man wie ich einen Frühaufsteher ist, schon am Morgen früh an wenn die Dunkelheit von die Sonne weckgetrieben wird und das Tageslicht langsam mit vielen schönen Nuancen uns in den neuen Tag begleitet. Diese Stunde früh am...